Unsere Herzen Schlagen höher – Mit 90 Km/h

Ihr Lieben,

 

seit heute Morgen ist es ganz offiziell: Ich bin noch stärker und flotter geworden! Bald könnt Ihr die schnellste Schwalbe, die jemals über die Straßen geflogen ist, online konfigurieren! Die Weltpremiere der Schwalbe als Leichtkraftrad mit einer Spitzengeschwindigkeit von 90 km/h findet noch bis zum 12. November auf der EICMA Motorrad-Messe in Mailand statt. Die ersten Ausflüge auf deutschen Straßen werden bald auf meiner Homepage bekannt gegeben.

Die schnellste Schwalbe aller Zeiten

Wenn man mich so auf dem Messestand der GOVECS Group betrachtet, scheint sich außer der schwarz-roten Lackierung nicht viel verändert zu haben. Meine Felgen sind noch genauso schick wie vorher, der Gepäckträger glänzt ebenfalls und der LED-Scheinwerfer ist am rechten Fleck.  Aber unter meinem schimmernden Federkleid hat sich einiges getan.

 

Dazugewonnen habe ich vor allem an Motorleistung, denn die hat sich auf satte 8 kW verdoppelt. Damit kann ich noch besser beschleunigen und erreiche eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h. Angetrieben wird das Hinterrad über den speziell für mich entwickelten GOVECS-Doppelriemenantrieb. Dieser hat nicht nur einen, sondern gleich zwei hintereinander laufende Antriebsriemen. Die sorgen nicht nur für eine bessere Kraftübertragung, sondern machen den gesamten Antrieb besonders wartungsarm.

Fahrspaß auf Knopfdruck

Den maximalen Fahrspaß garantieren meine drei bekannten Fahrmodi GO, CRUISE und BOOST, mit den Ihr jetzt auch die maximale Endgeschwindigkeit bestimmt. Ihr könnt entweder sehr sehr weit fahren, ganz entspannt cruisen oder mit richtig Dampf loszischen. Je nachdem, wonach Euch der Sinn steht.

 

Außerdem habe ich wie gewohnt zwei Lithium-Ionen-Akkus an Bord mit einer Batteriekapazität von 4.8 kWh für eine Reichweite von bis zu 90 km. Geladen werden diese über mein eigenes Ladegerät unter der Sitzbank. Um wieder Kraft zu tanken brauche ich eine normale Haushaltssteckdose. Falls Ihr es mal eilig habt, schaltet einfach in den Schnell-Lademodus, dann beeile ich mich für Euch mit dem Laden und komme von 0 auf 50% Akkustand in weniger als zwei Stunden.

1A-Technik. Sonst nichts.

Und falls Ihr es mal zu eilig hattet und sehr schnell sehr langsam werden müsst, könnt Ihr auf meine Scheibenbremsen zählen. Diese sind mit einem Combined Braking System ausgestattet. Das heißt, dass eure Bremskraft auf Vorder- und Hinterrad aufgeteilt wird und Ihr noch besser zum Stehen kommt. Wer auf Nummer sicher gehen will, rüstet sich noch mit dem optionalen Anti-Blockier- System (ABS) aus.

Genauso wie das ABS habe ich auch den bärenstarken Antriebsmotor, die kraftvollen Batterien und das superscharfe LCD-Display mit Bosch entwickelt. Selbstverständlich Made in Europe und gefertigt im polnischen Breslau.

 

Nur Fliegen ist schöner? Lasst es uns im Sommer 2018 herausfinden! Ich freue mich schon drauf.

 

Liebe Grüße

 

Eure Schwalbe

32 kommentare zu “Unsere Herzen Schlagen höher – Mit 90 Km/h

  • Hans-Christopher Groß

    07/11/2017

    Gratulation, schnell reagiert. 90km sind ok und das mit den portablen Akkus kriegt Ihr auch noch hin. Dann werde ich mich mal auf den Weg nach Berlin machen.

  • Diana

    10/11/2017

    Danke für diesen tollen Blog. War sehr interessant für mich zu lesen.

  • Thomas Möller

    15/11/2017

    Jetzt hab ich solang gewartet und darf sie seit gestern mein eigen nennen! Die ersten Kilometer waren ein Traum und sie hält was sie verspricht! Hoffe das sich GOVECS ein Angebot für Bestandkunden überlegt um auf die „große“ Schwalbe umzusteigen! Dann bin ich sofort am bestellen! Freu mich drauf!

  • Tobias

    23/11/2017

    Welche Führerscheinklasse ist erforderlich um mit der 90km/h-Schwalbe auszufliegen?

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    27/11/2017

    Hallo Tobias,

    die schnelle Schwalbe ist äquivalent zu einem Leichtkraftrad mit 125 ccm Hubraum. Du brauchst also einen Führerschein der Klasse A1 oder höher, um 90 km/h schnell zu fliegen. Alternativ reicht auch ein Führerschein Klasse 3 nach "alter" Regelung, sofern Du ihn vor dem 01.04.1980 erhalten hast.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Manfred Gehrmann

    03/12/2017

    Ich freu mich auf den Sommer. Das ist das Model, auf das ich gewartet habe. 45kmh ist einfach zu knapp für die Straße zu mindest in der (groß) Stadt. Ich wohne am Rand von Hannover. da reichen 45 völlig aus. Wenn ich aber täglich mit der Schwalbe in die Stadtmitte, wo ich arbeite, fahren will, ist 45 zu langsam. In Hannover wird sehr agressiv gefahren. Man muss mindestens 70 fahren können. Ja, auch in Hannover gilt 50. Ist aber nur eine Empfehlung scheint mir. Also ich bin schon ganz heiß auf eine Probefahrt. Wenn es so wird, wie ich glaube und hoffe, wir die BMW verkauft und die Schwalbe komt nach Hannover.

  • Jürgen-Hartmut WEHMER

    03/12/2017

    Halli-Hallo , schöner Artikel , sehr schöne Schwalbe , wann gibt es die bei uns Deutschland wo zu kaufen und ganz wichtig wieviele Euronen (€) muss man dafür auf den Tisch legen ? Mit freundlichen römmtömmtömm Grüßen J-H.Wehmer http://www.zweitaktfraese.de

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    04/12/2017

    Hallo Jürgen,

    Dankeschön für das tolle Lob. Die starke Schwalbe wird es im Sommer 2018 für 6900 € geben. Dafür kommt Sie dann standardmäßig mit zwei Akkus für maximale Reichweite.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Andreas Langer

    03/12/2017

    Ist schon absehbar, in welcher Preisregion die "starke2 Schwalbe angesiedelt sein wird? Mobile Akkus (Stadtwohnung! Altbau!) stehen nicht in euerem Fokus? Das wäre gerade für Innerstädter/Großstädter sinnvoll/nötig; denn es ist nicht leicht ein Kabel mit 12-15m in den Hof abzuseilen, um aufzutanken!

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    04/12/2017

    Hallo Andreas,

    die Schwalbe wird es im Sommer 2018 für 6900 € geben. Dafür hat Sie dann zwei (erstmal fest verbaute) Akkus. Wir arbeiten gerade mit Bosch daran, eine herausnehmbare Lösung für das Batteriesystem zu entwickeln. Es wird Sie also geben, allerdings können wir dazu noch kein genaues Datum nennen.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Matthias

    03/12/2017

    Ich habe einen 3-Führerschein von 1971 - der sollte demnach ausreichen ?

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    04/12/2017

    Hallo Matthias,

    der Führerschein Klasse 3 berechtigt dich zum Fahren der starken Schwalbe, sofern Du ihn vor dem 01.04.1980 erhalten hast.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Thomas

    03/12/2017

    Das hört sich ja nicht schlecht an. Wegen der unsäglichen 45km/h-Regelung wäre ein Kauf ja bisher kein Thema gewesen, aber so...Gibt es denn schon Preisvorstellungen?

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    04/12/2017

    Hallo Thomas,

    die starke Schwalbe wird es ab 6900 € mit zwei Akkus geben.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • André

    03/12/2017

    Woww! War zuletzt im November in Eurem Berliner Shop. Eure 46 km/h Schwalben sehen ja alle sexy aus. Aber nichts deutete auf diese Power-Schwalbe-Edition hin. Gibt's die möglicher Weise auch in den bisherigen Lacken etwas unauffälliger? Obgleich Eure ersten Fotos extrem gut aussehen! Bin schon seit mehr als drei Jahren ausschließlich französisch elektrisch per Auto unterwegs. Ja und Tesla - Fan. Eure Special-Edition ist ein "must-have" für meine Garage. Danke! :-)

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    04/12/2017

    Hallo André,

    wir freuen uns riesig, dass die Schwalbe Dir so gut gefällt. Die ersten veröffentlichten Fotos zeigen eine besondere Lackierung anlässlich der EICMA 2017. Eine Serienproduktion davon ist nicht geplant, die L3e-Version wird es in den gleichen Farben geben wie die L1e geben. Sollte eine entsprechende Nachfrage bestehen, werden wir uns allerdings eine Special Edition sicher nicht entgehen lassen.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Dirk

    04/12/2017

    Genial.Dann bekommt meine Gelbe mit 40 ein Töchterchen. Bist dahin ist die Restauration durch und die Neue kommt dazu. 👍🏻👍🏻👍🏻

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    04/12/2017

    Hallo Dirk,

    Nachwuchs in der Familie ist doch immer schön. Wir sind uns sicher, dass die beiden Schwalben sich sehr gut vertragen werden.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Thomas Schneider

    04/12/2017

    Super, ich freue mich schon auf eine Probefahrt. 90 km/h ist völlig ausreichend. Schön fände ich, wenn ihr bei der Reichweite noch etwas zulegen könntet. Realistisch im Stadtverkehr bei 60-70 km/h sollten schon 150 km drin sein. Oder zumindest ein herausnehmbarer Alku, der die Reichweite in kurzer Aufladzeit um 40-50 km verlängert. Aber ich denke, daran Arbeiter ihr bereits fleißig. Ich drück euch die Daumen.

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    04/12/2017

    Hallo Thomas,

    an einer Lösung für herausnehmbare Akkus arbeiten wir tatsächlich bereits mit Bosch. Allerdings können wir dazu leider noch kein genaues Datum nennen, ab wann diese verfügbar sein werden. Falls du Interesse an einer Probefahrt hast, melde dich am besten für unseren Newsletter an. Dort informieren wir regelmäßig über Events und Aktionen an denen die Schwalbe mal getestet werden kann.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • herbert

    05/12/2017

    Hoffe, die Ankündigung wird auch zeitlich wahr, nicht wie bei Vespa, die 2016 in Mailand eine große Electrica für 2017 angekündigt hat. Bis heute gibt es die nicht mal auf der Web-Seite! Habt Ihr einen Hinweis, wie schwer herausnehmbare Akkus etwa sein werden? Bin gespannt auf den Konfigurator...

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    06/12/2017

    Hallo Herbert,

    also mich gibt es schon seit diesem Sommer serienmäßig. Die schnellere Variante wird nicht lange auf sich warten lassen. :)

    Bezüglich herausnehmbarer Akkus können wir momentan noch keine konkrete Aussage machen.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Maximilian Blum

    05/12/2017

    Glückwunsch, endlich eine Leichtkraftrad-Schwalbe. Der stärkere Motor passt auch besser zur recht stattlichen Größe der E-Schwalbe. Wenn man mit der Elektro-Cezeta vergleicht, ist der Preis gar nicht mal hoch. Trotzdem muss man es sich natürlich leisten können, ich drück die Daumen dass sie ein Erfolg wird! Achja, die E-Cezeta 506/02 kommt mit dem Panasonic-Akku laut Hersteller 150-200 km weit, da wäre für die E-Schwalbe bestimmt noch Luft nach oben. Bei Reichweiten unter 100 km stimme ich zu, dass die Akkus in dem Fall herausnehmbar sein sollten. Aber da arbeitet ihr ja dran. Und wirklich schön, dass die E-Schwalbe in der Serie noch den langen, eleganten Schwalbeschnabel bekommen und behalten hat, das stärkt den Charakter und steht ganz in der Tradition - wie so manches anderes Detail auch. Toll wäre, wenn ihr auch an die Reparaturfreundlichkeit früherer Schwalben anknüpfen würdet, also klar, beim Elektromotor und Akku wird das schwierig, aber es gibt bestimmt auch Bauteile wo sich die Devise "Einfachheit statt Schnickschnack" umsetzen ließe??

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    06/12/2017

    Lieber Maximilian,

    vielen Dank für Dein Feedback! Es freut uns sehr, dass die E-Schwalbe Dir so gut gefällt. Bezüglich Reichweiten sind wir immer sehr konservativ mit unseren Angaben. Aber wir halten, was wir versprechen. ;)

    Und natürlich gibt es Bauteile, die einfach auszutauschen sind. Für jegliche Reparatur gilt aber generell: Die Arbeit an einem Elektrofahrzeug erfordert eine besondere Qualifizierung und deswegen sollten Reparaturen grundsätzlich nur durch geschultes und eingewiesenes Fachpersonal durchgeführt werden.

    Liebe Grüße,

    Deine Schwalbe

  • Werner

    16/12/2017

    Moin, aus Hamburg. Sehr schickes Ding. Wo bekommt man denn den led Scheinwerfer? Wer stellt den her? Über ein Feedback würde ich mich freuen. Grüße

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    19/12/2017

    Moin Werner,

    vielen Dank! :) So einen schicken LED Scheinwerfer bekommt jeder, der eine Schwalbe bestellt!

    Liebe Grüße,

    Deine Schwalbe

  • André

    18/12/2017

    Hallo ... Ihr werdet (fast) unschlagbar sein, wenn ihr auf Kundenwunsch, die Messe-Lackierung als Extra anbieten würdet. Und mit einem herausnehmbaren Akku seid ihr dann sowieso auf der Gewinnerseite! Ich bleibe gespannt! Und freue mich heut schon auf meinen Einkauf, bei Euch am Alex, im Sommer 2018. André

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    19/12/2017

    Hallo André,

    vielen lieben Dank! Wir freuen uns schon auf Deinen Besuch. :)

    Liebe Grüße,

    Deine Schwalbe

  • Stefan

    29/12/2017

    Hallo , ist 90km /h wirklich v Max oder streut sie ein wenig nach oben?

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    02/01/2018

    Hallo Stefan,

    die angegebene Höchstgeschwindigkeit beträgt 90 km/h. Ein bisschen Toleranz wird es da wahrscheinlich geben. Natürlich wird diese aber im gesetzlichen Rahmen bleiben.😉 Finde es doch am besten selber heraus, indem du die Schwalbe im Sommer mal Probe fährst. Melde dich dazu bei unserem Newsletter an oder schau mal im Happy Scooter in Berlin am Alexanderplatz vorbei.

    Liebe Grüße

    Deine Schwalbe

  • Annabelle Albat

    20/01/2018

    Hallo Schwalbe, Ich bin Französin und würde gerne Paris mit Dir durchqueren. Wann und wo können wir auf Deine Flugkünste hoffen und dich in Frankreich kaufen? A bientôt! Annabelle

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    22/01/2018

    Bonjour Annabelle,

    leider kann ich noch nicht genau sagen, wann ich mit dir durch Frankreich fliegen darf. Bis jetzt konzentriere ich mich noch ganz darauf, in Deutschland durchzustarten. Wenn du dennoch daran interessiert bist, mich zu dir nach Paris zu holen, brauchst du dafür wahrscheinlich eine spezielle Genehmigung. Solltest du dahingehend Informationen brauchen melde dich doch mal bei mir unter info@myschwalbe.com. Ich freue mich darauf!

    Bises

    Deine Schwalbe

hinterlasse einen kommentar

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht. * Sind Pflichtfelder