Berlin hebt ab – mit der Schwalbe!

emmy Schwalbe Sharing in Berlin

Ihr Lieben,

 

ein roter Schwalbenschwarm wird ab Ende Juli Berlins Straßen bunter, sauberer und noch cooler machen! Denn E-Roller-Sharer emmy erweitert seine Flotte bis Herbst sukzessive um insgesamt 450 Schwalben. Ich werde also mit meiner Vorgängerin Simson Schwalbe in der Hauptstadt um die Wette segeln – allerdings geräuschlos, umweltfreundlich und mit einer ordentlichen Portion Extra-Power. Die Sharing-Schwalben werden das Berliner Straßenbild entscheidend verändern und emmy seinem Ziel, nachhaltige individuelle Mobilität für jedermann anzubieten, ein ganzes Stück näherbringen. Ich freu mich schon drauf!

E-Schwalbe gehört nach Berlin

E-Sharing-Anbieter emmy ist ein Pionier in Sachen nachhaltige Mobilität und hat sich in Berlin schon einen Namen gemacht. Die neue Schwalbe stellt die perfekte Ergänzung für die Flotte dar, findet emmy Co-Founder Valerian Seither: „Die E-Schwalbe gehört als Sharing-Roller nach Berlin. Wir können uns diese Stadt ohne sie jedenfalls nicht vorstellen. Viele Berliner haben nach wie vor eine emotionale Bindung zur alten Schwalbe und fast jeder kennt und liebt sie. Ihre jüngere elektrische Schwester werden sie sicher auch ganz schnell ins Herz schließen.“

 

Mit der E-Schwalbe und emmy durch Berlin

Schwalbe und emmy auf gemeinsamer Mission

Die Hauptstadt Berlin ist weltoffen und für seine Start-up-Szene international bekannt: Hier werden Innovationen begrüßt und Trends gesetzt. Als Kultobjekt, das den letzten Stand der Technik verkörpert, bin ich auch deswegen dort zu Hause. Mit mir will emmy einmal mehr zeigen, dass Elektromobilität heute schon eine wunderbare Realität darstellt – die zudem großen Spaß bringt. Die Kooperation zwischen Schwalbe und emmy beschränkt sich nicht auf das Sharing. Wir planen gemeinsame Aktionen in der Stadt und engagieren uns für ein grüneres, leiseres und lebenswerteres Berlin.

E-Schwalbe-Sharing zum fairen Preis

Beim emmy Sharing-System schlägt nur die tatsächliche Fahrzeit zu Buche – und zwar auf die Minute genau (19ct/Min). Falls einem aber der Verkehr dazwischenkommt und es nicht vorangeht, zahlt man nur die zurückgelegte Strecke mit 59 Cent pro angefangenen Kilometer. Nach jeder Fahrt wird automatisch der günstigere Tarif abgerechnet. Kann man für den Rest des Tages dann nicht mehr davon ablassen, mit der Schwalbe weiterzufahren, greift automatisch der Tagestarif von 24 EUR.

 

Mit der emmy App ist Schwalbe-Sharing ganz einfach

Teilen simpel gemacht

Um die Sharing-Roller nutzen zu können, musst Ihr einfach die emmy-App auf dem Smartphone installieren. Die Anmeldung kann komplett online durchgeführt werden und ist innerhalb von ein paar Minuten erledigt. Der Reservierungs- und Startprozess ist kinderleicht: Helmbox öffnen, Helm aufsetzen und die Fahrt mit der neuen E-Schwalbe genießen! Die einfache Handhabung, die tolle Wendigkeit, die Geräuschlosigkeit und die großartige Beschleunigung sorgen für ein noch nie da gewesenes Fahrerlebnis.

 

Also meine Lieben, wir sehen uns bald in Berlin!

 

Liebe Grüße

Eure Schwalbe

4 kommentare zu “Berlin hebt ab – mit der Schwalbe!

  • Michael

    14/07/2017

    Liebe Schwalbe, es gibt ja immer mal Andeutungen eines anderen Modells mit mehr als 45 Km/h. Gibt es Pläne, wann das Thema umgesetzt werden soll?

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    17/07/2017

    Lieber Michael,

    wir konzentrieren uns erstmal auf einen erfolgreichen Markteintritt der sogenannten L1e Version (45 km/h). Wann eine schnellere Version kommen wird, können wir noch nicht sagen.

    Melde Dich am besten für unseren Newsletter an und verpasse so keine Neuigkeit!

    Liebe Grüße,

    Deine Schwalbe

  • Heiko Griessbach

    25/08/2017

    Hi, ich möchte eine E-Schwalbe für einen Tag und 24 Euro mieten, wo geht das in Berlin? Danke. Heiko Griessbach

  • MySchwalbe

    MySchwalbe

    25/08/2017

    Hi Heiko,

    das geht natürlich bei emmy Sharing! App herunterladen, E-Schwalbe in Deiner Nähe finden und losdüsen: viel Spaß!! :)

    Liebe Grüße,

    Dein Schwalbe Team

hinterlasse einen kommentar

Deine E-mail Adresse wird nicht veröffentlicht. * Sind Pflichtfelder